Skip to main content

Die Seite für elektronische Bücher

eBook-Reader

Gratis-Kurs: das eigene eBook schreiben

Gratis-Kurs: das eigene eBook schreiben

Alle Welt redet vom iPad, von Smartphones und anderen technischen Neuerungen. Haben Sie sich schon einmal darüber Gedanken gemacht, dass hier ein völlig neuer Markt entstehen? Denn diese neuen Geräte werden doch erst sinnvoll eingesetzt, wenn es dafür den entsprechenden Content gibt. eBooks sind gefragt. Doch es muss nicht immer der vielgelobte Bestseller sein, auch […]

iPad kommt – Autoren werden gebraucht

iPad kommt – Autoren werden gebraucht

Das Thema iPad ist in aller Munde. Wer selbst als Autor tätig werden will, kann nun die aktuelle Version von „In nur 7 Tagen zum eigenen eBook“ erwerben. Eines der erfolgreichsten eBooks am deutschen Markt ist ab sofort in der überarbeiteten Version erhältlich. Schritt für Schritt erhalten Sie das notwendige Wissen, um selbst ein eBook […]

Anzeige

iPad: Die Preise sind bekannt! Wer greift zu?

iPad: Die Preise sind bekannt! Wer greift zu?

Wie bereits im Vorfeld angekündigt, sind gestern die offiziellen Preise für das iPad in seinen unterschiedlichen Ausprägungen veröffentlicht worden. Sogar noch etwas günstiger, aber leider nicht so billig wie in den USA. Wer greift jetzt zu? Lassen Sie uns 100 Gründe finden, warum gerade SIE das iPad bestellen werden. Feedback erwünscht!

Google: Antwort auf Amazon und Apple

Google: Antwort auf Amazon und Apple

Google will anscheinend nun ebenfalls in das Buchgeschäft einsteigen. Zuverlässige Quellen melden einen kurzfristigen Start (Mitte des Jahres) eines eigenen Internet-Buchladens seitens Google. Die Besonderheit dabei ist, dass Google unterschiedliche Plattformen unterstützt. Die Rede ist von Smartphones, Amazons Kindle, Apples iPad und dem klassischen PC. Unter dem Namen Google Edition würde diese Lösung eine interessante […]

txtr ist Partner der Verlagsgruppe Random House

txtr ist Partner der Verlagsgruppe Random House

Die txtr GmbH hat einen Vertriebsvertrag mit der Verlagsgruppe Random House geschlossen und kann damit eBooks von über 40 Verlagen direkt im txtr Store zum Download stellen. Damit haben die Nutzer der Plattform und zukünftige Besitzer eines txtr Readers zusätzlich Zugriff auf ein hochqualitatives Angebot angesehener Verlage, wie zum Beispiel Luchterhand, Heyne, Goldmann, DVA, Knaus […]

Anzeige

Kein eBook-Reader von Acer

Kein eBook-Reader von Acer

Der Computerhersteller Acer hat derzeit nicht vor, einen eigenen E-Reader auf den Markt zu werfen. Erst will das Unternehmen die Sinnhaftigkeit dieses Schritts genauer prüfen, berichtet die Taipei Times. Der E-Reader-Markt sei nicht besonders groß und die Industrie müsse noch ein bewährtes Geschäftsmodell entwickeln, so Acer-Chairman J.T. Wang. Demnach wird das Unternehmen noch zuwarten.

Nintendo DSi XL erschließt neue Zielgruppen

Nintendo DSi XL erschließt neue Zielgruppen

Am 5. März erscheint in Europa der der größte DS unter den tragbaren Videospielkonsolen (siehe Amazon): Der Nintendo DSi XL. Seine beiden Bildschirme sind größer als die jedes anderen Handhelds. Mit 4,2 Zoll übertreffen sie sogar die des Nintendo DS Lite um fast das Doppelte – genauer gesagt um 93 Prozent – und bieten so […]

Dynamische eBooks für den Lehrbereich

Dynamische eBooks für den Lehrbereich

Der Einsatz von Text- und Lehrbüchern in digitaler Form, sogenannten E-Books, gewinnt im Bildungsbereich zunehmend an Bedeutung. Um die neue Form des Lesens im schulischen und akademischen Umfeld attraktiver zu gestalten, hat das US-Verlagshaus Macmillan nun eine neuartige Software namens „DyamicBooks“ präsentiert, die den jeweiligen Lehrenden bislang völlig ungeahnte Möglichkeiten im Umgang mir E-Book-Inhalten eröffnen […]

Wann schreiben Sie Ihr erstes eBook?

Wann schreiben Sie Ihr erstes eBook?

Das Thema eBook ist in aller Munde. Wer selbst als Autor tätig werden will, kann nun die aktuelle Version von „In nur 7 Tagen zum eigenen eBook“ erwerben. Eines der erfolgreichsten eBooks am deutschen Markt ist ab sofort in der überarbeiteten Version erhältlich. Schritt für Schritt erhalten Sie das notwendige Wissen, um selbst ein eBook […]

Anzeige

Amazon arbeitet an Super-Kindle

Amazon arbeitet an Super-Kindle

Dem E-Reader Kindle von Amazon wird offenbar bald ein Neuanstrich verpasst. So hat sich der Online-Einzelhändler das New Yorker Start-up Touchco einverleibt, das auf Touchscreens spezialisiert ist. Mithilfe der Technologien und Mitarbeiter des Unternehmens soll der Kindle als unmittelbare Antwort auf das Apple iPad weiterentwickelt werden, berichten US-Medien unter Berufung auf informierte Kreise. Damit würde […]

Twitter-Community will iPad nicht kaufen

Twitter-Community will iPad nicht kaufen

Zwar ist ein Großteil der Twitter-Community dem neu vorgestellten iPad gegenüber positiv eingestellt. Die Zahl jener, die es auch käuflich erwerben wollen, ist jedoch gering. Zu diesem Schluss kommt die Attensity Group, die mit dem Analysetool Attensity Analyze die Vorlieben der „Twitteristi“ zum Thema iPad untersucht hat. Demnach wollen nur fünf Prozent ein iPad kaufen.

Kindle-Hersteller PVI will iPad Konkurrenz machen

Kindle-Hersteller PVI will iPad Konkurrenz machen

Der Panelriese Prime View International (PVI), der für Amazon den E-Book-Reader Kindle herstellt, hat angekündigt, neben farblich-flexiblen „electrophoretic“ Displays auch touch- und videofähige Panels zu bauen. Wie das Branchenportal DigiTimes unter Berufung auf PVI-Konzernchef Scott Liu schreibt, sollen die Hochleistungsdisplays noch 2010 zum Einsatz kommen. Damit scheint ein weiterer Hersteller in dem durch Apple mit […]

Die Wiedergeburt der Comic-Helden durch das iPad?

Die Wiedergeburt der Comic-Helden durch das iPad?

Lange ist es her, dass man sich am Kiosk ein aktuelles Comics gekauft hat. Sicherlich sind die alten Marvel-Helden durch die aktuellen Verfilmungen noch gegenwärtig, aber die gedruckte Fassung geht wohl nur noch bei eingefleischten Fans über den Ladentisch. Sicherlich ist die Begeisterung für Comics eine Frage des Kulturkreises. In Japan gehören Comics und speziell […]

Die individuelle Tageszeitung geht an den Start

Die individuelle Tageszeitung geht an den Start

Eine interessante Alternative zu der klassischen Tageszeitung und dem Newsangebot aus dem Internet steht seit Anfang Februar in den Startblöcken. Das Start-up Personal News bietet Zeitungslesern die individuelle Zusammenstellung der eigenes Morgenlektüre. Unter individuelle-zeitung.de lassen sich aus maximal 10 regionalen, nationalen und internationalen Titeln die Inhalte auswählen, die man am folgenden Tage zu lesen bekommt. […]

iPad: Sieg oder Niederlage?

iPad: Sieg oder Niederlage?

Es dauerte nur wenige Stunden nach der Präsentation, bis in der weltweiten Fachwelt ein Streit über die Marktwirkung des iPads losbrach. Schon veröffentlichten einige Medien Listen von Eigenschaften, die dem neuen Apple-Sprößling fehlen, andere Stimmen wiederum sprachen von bahnbrechenden Veränderungen bei den Lesegewohnheiten. Fakt ist, Apple ist wieder ein interessantes Gerät gelungen, auch wenn zu […]

E-Book-Reader und Tablet-PCs etablieren sich

E-Book-Reader und Tablet-PCs etablieren sich

Der Absatz von mobilen Computern wird im Jahr 2010 in Deutschland einen neuen Höchstwert erreichen. Das berichtet der Hightech-Verband BITKOM auf Basis aktueller Erhebungen. Danach wird der Verkauf von Notebooks, Netbooks und Tablet-PCs im laufenden Jahr um 11 Prozent auf 9,7 Millionen Stück steigen. Das entspricht einem Absatzplus von einer Million Geräten im Vergleich zum […]