Skip to main content

Die Seite für elektronische Bücher

Weltbild

neuroflash banner 728x90
Werbung

Weltbild findet Investor

Weltbild findet Investor

Die insolvente Weltbild-Verlagsgruppe hat einen Investor gefunden und kann so den eigenen Fortbestand sichern. Es handelt sich dabei um den Finanzinvestor Paragon Partners, der somit alle Betriebsteile in eine neue Gesellschaft überführt. Dies betrifft auch die Filialen und Auslandstöchter. Wie viel Geld dabei fleißen wird, wurde bisher nicht bekannt. Die Münchner Finanzgesellschaft will ihr Engagement […]

Treueaktion Weltbild: Tolino Geräte deutlich günstiger

Treueaktion Weltbild: Tolino Geräte deutlich günstiger

Trotz der Probleme von Weltbild bedankt sich das Unternehmen mit einer Treueaktion. Wer einen Einkauf von über 60 Euro vornimmt, bekommt mit dem Aktionscode: treuebonus10 einen Nachlass von 10 Euro. Ab 100 Euro gibt es einen Rabatt von 15 Euro. Hier verwenden Sie den Aktionscode: treuebonus15. Dies ist die perfekte Gelegenheit einen Tolino Shine besonders […]

erfolgreich akquirien auf messen
Werbung

Insolvenz: Bastei Lübbe an Weltbild-Digitalgeschäft interessiert

Insolvenz: Bastei Lübbe an Weltbild-Digitalgeschäft interessiert

Aufgrund der Insolvenz des Weltbild-Verlages werden nun dringend Investoren gesucht. Nach Medienberichten zeigt Bastei Lübbe Interesse zumindest an dem Digitalgeschäft von Weltbild. Dies wäre zumindest für einen Teil der Belegschaft die erhoffte Rettung. Noch sind allerdings erste Bekundungen. Bis es eine tatsächliche Einigung gibt, kann noch viel Zeit vergehen. Weitere Informationen zu dem Interesse von […]

Kaum Überlebenschancen für Weltbild

Kaum Überlebenschancen für Weltbild

Der Buchmarkt ist überbesetzt. Viele Anbieter werden am Markt verschwinden. Jetzt sieht es so aus, dass es auch Weltbild erwischen wird. Noch sind die Arbeitsplätze gesichert, doch wenn die Kirche kein Geld in das bereits vorhandene Sanierungskonzept investiert, sieht es für die Verlagsgruppe düster aus.

Bischöfe wollen Fortbestand von Weltbild sichern

Bischöfe wollen Fortbestand von Weltbild sichern

Bischöfe wollen Fortbestand von Weltbild sichern … Weihnachtsgeschäft 2012 sowie ein generelles Ausfransen des Medienkonsums, insbesondere bei Jüngeren. Der Trend geht zum kaum vorhersagbaren «Download-Mix» auf mobilen Endgeräten, vom i-pad bis zum «e-Reader» für elektronische Bücher. Read more on Kath.Net Monopol-Strukturen Deutsche Buchbranche macht gegen Amazon mobil … Deutschen Buchhandels, Alexander Skipis, nannten in einem […]

Werbung

Anti-Kindle-Offensive: Weltbild und Hugendubel zahlen Tauschprämie für

Anti-<b>Kindle</b>-Offensive: Weltbild und Hugendubel zahlen Tauschprämie für <b>…</b>

Anti-Kindle-Offensive: Weltbild und Hugendubel zahlen Tauschprämie für … Für ebenfalls beleuchtete Touch-Modelle wie Kindle Paperwhite oder Kobo Glo werden aktuell immerhin 129 Euro fällig. Der Deal lohnt sich allerdings nur, wenn man über ein veraltetes Gerät oder einen günstigen “No-Name-Reader” verfügt. Für Besitzer … Read more on Basic Thinking (Blog) Sonntagsfrage: Leucht-Reader Kindle Paperwhite, Kobo Glo, […]

Praxistest: Tolino Shine

Praxistest: Tolino Shine

Wir haben den neuen Tolino Shine ausführlich unter die Lupe genommen. Der erste Eindruck zeigt, dass der aktuelle eBook Reader sehrwohl in Augenhöhe mit den prominenten Mitbewerbern konkurrieren kann. Bei einigen Details hat der Tolino sogar die Nase vorn. Nur bei der Software muss noch nachgebessert werden. Den ausführlichen Bericht finden Sie hier >>

Werbung

Neuer eBook Reader von Weltbild und Hugendubel

Neuer eBook Reader von Weltbild und Hugendubel

Bereits vier Wochen vor der Frankfurter Buchmesse bringen Weltbild und Hugendubel ein Lesegerät mit Digital Ink Display für unter 60 Euro auf den Markt – den eBook Reader 4. Das Gerät ist ab sofort in den Onlineshops weltbild.de und hugendubel.de sowie in allen Weltbild- und Hugendubel-Filialen erhältlich. Die Unternehmen unterstützen “das Lesegerät für alle” mit einer massiven Werbekampagne, die auch TV-Spots in allen wichtigen Kanälen und eine offensive Präsentation in den rund 400 Buchhandlungen in ganz Deutschland umfasst.

Weltbild: Erfolg bei Internethandel und eBooks

Weltbild: Erfolg bei Internethandel und eBooks

Gut aufgestellt angesichts der digitalen Revolution in den Medien- und Handelsmärkten sieht sich Weltbild / Hugendubel mit dem gemeinsamen Multichannel-Geschäftsmodell. Internethandel und Mobile-Commerce, Katalog- und Stationärhandel sind eng verzahnt und aufeinander abgestimmt. Im Online- und Mobile-Commerce kamen über 1 Million Neukunden dazu.

Weltbild und Hugendubel starten mit günstigem eBook-Reader

Weltbild und Hugendubel starten mit günstigem eBook-Reader

Weltbild und Hugendubel bringen zur Buchmesse 2011 einen neuen eBook-Reader zum Tiefstpreis auf den Markt. Der Reader 3.0 mit 7-Zoll-Farbdisplay ist mit einem Preis von 59,99 Euro günstiger als alle bisherigen Geräte auf dem deutschen Markt. Er ist ab dem 6. Oktober 2011 erhältlich. Gleichzeitig haben Weltbild und Hugendubel ihr Angebot auf über 120.000 aktuelle Buchtitel ausgebaut.

erfolgreich akquirien auf messen
Werbung

Werbung