Skip to main content

Die Seite für elektronische Bücher

Globaler Buchmarkt 2023: Umsatzplus dank steigender Preise

Buchmarkt 2023. Der globale Buchmarkt verzeichnete 2023 vielerorts ein Umsatzplus, das mit deutlich gestiegenen Preisen einhergeht. Wie die 16 Länder umfassende Analyse zeigt, reichten die Zugewinne von einstelligen Werten in den wirtschaftlich starken Absatzgebieten Frankreich (+1,3 Prozent) und Großbritannien (+1,8 Prozent) bis hin zu beträchtlichen Steigerungen in den aufstrebenden Buchmärkten Indien (+8,7 Prozent) und Mexiko (+10,0 Prozent). Lediglich vier Länder, darunter Australien (-1,9 Prozent) und Südafrika (-0,2 Prozent), landeten in den ersten acht Monaten des Jahres im Minus.

Rückläufige Absätze in drei Viertel der untersuchten Länder

Während die Durchschnittspreise für Bücher beispielsweise im belgischen Flandern (+8,7 Prozent), in Südafrika (+7,6 Prozent), Brasilien (+6,1 Prozent) und Großbritannien (+5,7 Prozent) zwischen Januar und August 2023 spürbar anzogen, war die verkaufte Menge in drei Viertel der untersuchten Regionen rückläufig. Auch hier bilden Länder wie Indien (+6,4 Prozent an Absatz) und Mexiko (+4,2 Prozent an Absatz) die Ausnahme. Eine weitere Erkenntnis der Studie: Fiktionale Titel performen größtenteils stärker als Sachbücher bzw. Ratgeber, sodass ihre Umsatzentwicklung in zehn von 16 Ländern besser ausfiel.

Bestseller Nr. 1 Der verrückteste Reiseführer Deutschlands: Verborgene Orte, kuriose Bauwerke und mysteriöse Gegenden. Die seltsamsten Reiseziele und verborgene Wunder unserer Heimat
Bestseller Nr. 2 MARCO POLO Trendguide Wohin geht die Reise?: Der Marco Polo Trendguide 2024
Bestseller Nr. 3 Der verrückteste Reiseführer Deutschlands 2: Geheimnisvolle und vergessene Lost Places. Der Nachfolger zum Bestseller. Viele neue mysteriös-originelle Reiseziele für unsere Heimat

Umsatzplus in Deutschland

In Deutschland, das im Rahmen der Auswertung auf Basis der Halbjahresdaten von Consumer Panel Services GfK separat betrachtet wurde, kletterten die Umsätze im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um +5,1 Prozent nach oben. Zu verdanken ist dies vor allem dem um +2,6 Prozent gestiegenen Durchschnittspreis, während die Absätze nur um +2,4 Prozent zulegen konnten.

Reisebücher boomen, Comic-Trend rückläufig

Nachdem bereits im Nach-Corona-Jahr 2022 wieder verstärkt zu Reiseführern gegriffen wurde, setzt sich dieser Trend nun weiter fort. Das Reisebuchsegment boomt und gehört 2023 zu den am stärksten wachsenden Genres überhaupt. Die Hälfte aller 16 analysierten Buchmärkte vermeldete bei dieser Warengruppe sogar zweistellige Umsatzanstiege. Comics und insbesondere Mangas müssen nach einigen sehr starken Jahren hingegen kräftige Einbußen hinnehmen. Diese belaufen sich zum Beispiel in Spanien auf -10,9 Prozent, in Italien auf -9,1 Prozent.

Bestseller Nr. 1 Manga Zeichenbuch: 150 leere Seiten mit wechselnden Seitenlayouts.: Das Skizzenbuch / Notizbuch für Anime / Manga / Comic
Bestseller Nr. 2 Anime zeichnen – Gestalte deine eigene Story: 150 leere Seiten mit unterschiedlichen Seitenlayouts Für Erwachsene, Teenager und Kids
Bestseller Nr. 3 Manga Skizzenbuch: 150 leere Seiten mit wechselnden Seitenlayouts. Das Workbook für echte Manga-Fans

Prince Harrys Memoiren sind weltweiter Bestseller

Beim Blick auf die internationalen Bestsellerlisten fällt die steigende Bedeutung von Social Media-Communities wie BookTok ins Auge. Deren bekannteste Autorin etwa, Colleen Hoover, erobert mit ihren Kassenschlagern „It Ends with Us“ und „It Start with Us“ die Fiction-Top 5 in zehn Ländern. Auch Biografien sind sehr gefragt, allen voran Prince Harrys „Reserve“. Die Memoiren des britischen Royals gehörten in zwölf Ländern zu den fünf meistverkauften Non-Fiction-Titeln während der ersten acht Monate.

Spare: by Prince Harry, The Duke of Sussex
Atlas - Die Geschichte von Pa Salt: Roman. - Das große Finale der 'Sieben-Schwestern'-Reihe (Die sieben Schwestern, Band 8)
Die Einladung: Psychothriller

In Großbritannien, Irland, Italien und dem belgischen Wallonien war „Reserve“ sogar das beliebteste Buch insgesamt. Die verstorbene Lucinda Riley und ihr Sohn Harry Whittaker steuerten mit dem Roman „Atlas: Die Geschichte von Pa Salt“ das erfolgreichste Buch in Neuseeland, den Niederlanden und im belgischen Flandern bei.

Quelle: GfK

GoodNotes 6: Neu mit KI-Notizen, KI-Mathe-Assistent, dynamischen Vorlagen

Aktualisierung am 24.05.2024. Es sind Affiliate-Links enthalten (siehe Transparenz-Seite). Durch einen Klick gelangen Sie direkt zu dem jeweiligen Angebot. Sollten Sie sich für einen Kauf entscheiden, erhalten wir eine kleine Provision. Der Preis bleibt für Sie immer unverändert. Vielen Dank für Ihre Unterstützung. Bildquelle: Amazon.

Werbung


Ähnliche Beiträge