Skip to main content

Die Seite für elektronische Bücher

iPad

Test: Kensington Hard Shell Tastatur für iPad

Test: Kensington Hard Shell Tastatur für <b>iPad</b>

Test: Kensington Hard Shell Tastatur für iPad kensington-01-gizranked Bereits vor wenigen Wochen hatten wir eine externe Tastatur von Kensington für das iPad Mini im Test und waren wenig begeistert. Als hätte Kensington unsere Verbesserungswünsche gehört, macht die Kensington Hard Shell … Read more on gizmodo.de OP-Helfer iPad: Einsatz in der Chirurgie Für nicht wenige Zeitgenossen ist […]

MS schickt Lenovo Yoga in einem Werbespot gegen das iPad antreten

MS schickt Lenovo Yoga in einem Werbespot gegen das <b>iPad</b> antreten

MS schickt Lenovo Yoga in einem Werbespot gegen das iPad antreten Diskutiere MS schickt Lenovo Yoga in einem Werbespot gegen das iPad antreten im Apple Smalltalk Forum im Bereich Apple Allgemein; Junge, MS muss echt verzweifelt sein, wenn sie so einen Spot bringen müssen. Read more on PocketPC.ch Procreate 1.9 für das iPad erlaubt nun […]

Neueste IPad Nachrichten

Neueste IPad Nachrichten

iPad mini 2: Produktion der Retina-Displays soll bereits auf Hochtouren laufen Laut iSuppli lässt Apple bereits fleißig Retina-Displays für die zweite Generation des iPad mini fertigen. Die aktuelle Fertigungsquote sei schon jetzt vergleichbar mit den Stückzahlen, die letztes Jahr im November zum Verkaufsstart der ersten … Read more on Giga.de iPhone & iPad Gewohnheiten, Zielgruppen […]

Plants vs. Zombies 2 für iPhone und iPad erhältlich

Plants vs. Zombies 2 für iPhone und <b>iPad</b> erhältlich

Plants vs. Zombies 2 für iPhone und iPad erhältlich Nun gibt es einen sehr guten Grund, um wieder mehr Zeit vor dem iPad zu verbringen. In der Nacht zu heute hat die Electronic Arts Tochter Popcap Plants vs. Zombies 2 freigegeben. Nachdem das Spiel schon am anderen der Welt seit ein paar Tagen … Read more […]

Beta auf iPhone und iPad: iOS 7 ist ganz schön anders

Beta auf iPhone und <b>iPad</b>: iOS 7 ist ganz schön anders

Beta auf iPhone und iPad: iOS 7 ist ganz schön anders Hier das elegante Eingabefeld für die Code-Sperre auf dem iPad. Der Homescreen ist nach dem Update kaum wiederzuerkennen. Apples Chef-Designer Jonathan Ive hat die Icons stark vergrößert und bei den hauseigenen Apps das Design vereinfacht, alle … Read more on n-tv.de NACHRICHTEN iPhone 5C und […]

Apple iOS 6.1 sofort verfügbar

Apple iOS 6.1 sofort verfügbar

Seit heute ist die aktuelle Version des Apple Betriebssystems iOS 6.1 online verfügbar. Allerdings sucht man als Anwender vergeblich nach größeren Neuerungen. Hier geht es hauptsächlich um kleinere Anpassungen und Verbesserungen. So werden weitere LTE-Netze und Mobilfunkanbieter unterstützt, die erster Linie im Ausland angesiedelt sind. Zudem gibt es Änderungen für Siri, die allerdings ebenfalls im deutschsprachigen Raum nicht zum Tragen kommen. Für Musikfans wurde das Zusammenspiel zwischen Cloud und iTunes Match angepasst. Insgesamt kann das neue Update iOS 6.1 direkt auf das jeweilige Gerät (iPhone, iPad, iPad mini und iPod Touch) aufgespielt werden, sofern ausreichend Speicherplatz auf dem Gerät vorhanden ist.

Rekordumsätze bei Apple im 4. Quartal 2012

Rekordumsätze bei Apple im 4. Quartal 2012

In den letzten Wochen fiel Apple besonders durch eine Vielzahl von Negativmeldungen in den Medien auf. Entspechend reagierte die Börse und die Aktie verlor in den letzten Monaten deutlich an Wert. Nun präsentiert Apple seine Quartalszahlen und die Ergebnisse für ein extrem erfolgreiches Weihnachtsgeschäft. Dabei konnte das Unternehmen in fast alle Bereichen deutlich zulegen und erwirtschaftete so in den letzten Wochen des Jahres knapp 55 Milliarden US-Dollar an Umsatz.

Apple stellt iPad Mini und neues iPad vor

Apple stellt iPad Mini und neues iPad vor

Heute haben sich alle Gerüchte bestätigt, Apple präsentiert das iPad Mini. Ein 7-Zoll-Tablet. Der Einstiegspreis von 329 Euro ist allerdings deutlich teurer als beim Mitbewerb. Zudem wird dem Neuling kein Retina-Display spendiert. Das leistungsstärkste iPad Mini kostet immerhin deutlich über 650 Euro. Zusätzlich wurde ein neues iPad der vierten Generation vorgestellt, das einen Lightning-Anschluss und einen verbesserten Prozessor bietet. Hier verärgert Apple besonders die Käufer des letzten iPads, das erst vor einigen Monaten präsentiert wurde. Zudem wird es eine neue Version von iBooks geben.

Kommt das iPad mini?

Kommt das iPad mini?

Die Gerüchte kochen wieder hoch. Bringt Apple in den nächsten Tagen tatsächlich das iPad mini auf den Markt. Lange hat sich das Unternehmen ja gegen einen 7-Zoller gewehrt. Dabei verdichten sich die Aussagen, dass Apple den kleinen Bruder des iPads direkt gegen die neuen Geräte von Amazon (Kindle Fire HD) und Kobo (Nook HD) setzt. Möglicherweise wird das iPad mini sogar preislich in dieser Gegend angesiedelt werden. Interessanterweise zielt Apple wohl mit diesen technischen Angaben, die in den Medien kursieren, direkt auf den eBook-Markt. Man kann also gespannt sein, was in den nächsten Tagen passiert. Zumal in der nächsten Woche auch der Kindle Fire in Deutschland aufschlägt.

Bewegung auf dem eReader Markt

Bewegung auf dem eReader Markt

Es kommt Bewegung in den eReader Markt. Vieles deutet auf neue Produkte seitens Amazon hin. Doch auch die Konkurrenz ist nicht untätig. Gerade gibt es die ersten Meldungen über den Sony PRS-T2, allerdings sind momentan kaum technische Details bekannt und der Reader wird momentan nur in den USA angeboten. Hingegen vermeldet Barnes & Noble eine deutliche Preissenkung für seine Tablets. Gleichsam betritt ein alter Bekannter den Markt. Microsoft wird mit seinem Tablet Surface erwartet und will sicherlich auch ein Stück vom Kuchen haben. Bleibt noch Amazon übrig, dass ebenfalls mit neuen Geräten aufwarten soll. Bleibt die Frage, ob bei so großer Konkurrenz tatsächlich alle Anbieter einen entsprechenden Absatzmarkt finden werden.

Stellt Apple am 12.September das iPhone 5 / iPad Mini vor?

Stellt Apple am 12.September das iPhone 5 / iPad Mini vor?

Die verschiedenen Medien sind sich einig, am 12. September ist es wieder soweit. Apple lädt zur Produktpräsentation. Natürlich gibt es unzählige Spekulationen, was an diesem Tage die Welt zu sehen bekommt. Erwartet wird das neue iPhone 5, was eigentlich schon lange am Markt erwartet wird. Gleichzeitig wird wohl auch die neue Version des Betriebssystems iOS 6 ans Netz gehen. Auch wollen die Gerüchte über ein iPad Mini nicht abklingen. Immerhin könnte so Apple das Marktsegment der günstigen Tablets in Angriff nehmen. Immerhin sind auch für Ende des Jahres der neue Kindle Fire von Amazon, das Tablet von Google sowie das erste Tablet aus dem Hause Microsoft (inkl. Windows 8) angekündigt. Bleibt abzuwarten, wer sein Produkt zuerst am Markt präsentieren und dann auch pünktlich zum Weihnachtsfest ausliefern kann. Bisher hatte Apple meist die Nase vorn.

Surface: das neue Tablet von Microsoft

Surface: das neue Tablet von Microsoft

Schon lange kursierten Gerüchte über ein mögliches Tablet aus dem Hause Microsoft. Nun präsentiert Microsoft tatsächlich ein eigenen Tablet-PC mit einer Schützhülle, die gleichzeitig auch als Tastatur dient. Arbeitstitel: Surface. Eine Idee, die auch von Apple stammen könnte. Möglicherweise kommt nun endlich ein mobiles Gerät auf den Markt, das mit Windows 8 und Office mehr als nur eine Spielerei darstellt.

Apple kündigt iOS 6 an

Apple kündigt iOS 6 an

Im Rahmen der jährlichen World Wide Developer Conference (WWDC) präsentiert Apple auch in diesem Jahr eine Reihe von Neuerungen. Besonders für die mobilen Geräte von Apple (iPhone, iPad, iPod Touch) interessant: iOS 6 kommt. Bei dem Update, das wahrscheinlich im Herbst zu erwarten ist, kommt nun endlich eine überarbeitete Version von Siri heraus. Der Sprachassistent soll zukünftig in der Lage sein, Apps per Sprache zu starten. Und dies auch auf dem iPad und allen iPhones. Zudem wird die Cloud-Funktionalität erweitert. So wird zukünftig auch Safari auf die Apple-Cloud zugreifen können. Ferner wird Apple ein eigenes Kartensystem einführen und nicht mehr auf Google Maps zugreifen. Abschließend wird nun auch Facebook ein fester Bestandteil des Betriebssystems iOS 6.

Ratgeber: Die besten Tipps zum iPad

Ratgeber: Die besten Tipps zum iPad

Sie haben sich vor kurzer Zeit das neue iPad zugelegt? Die wichtigsten Handgriffe beherrschen Sie, doch wenn es an das Eingemachte geht, müssen Sie einfach passen. Ihnen fehlt die Zeit, die letzten Möglichkeiten aus dem iPad herauszukitzeln. Dennoch müssen Sie auch die wichtigsten Profi-Tipps nicht verzichten. Wir haben für Sie die interessantesten 99 iPad-Tipps, die teilweise in der Apple-Welt noch völlig ubekannt sind, zusammengetragen.

Gerüchte: Kommt iOS 6 bald?

Gerüchte: Kommt iOS 6 bald?

Gerade wurde ein kleines Update (iOS 5.1.1) präsentiert, schon kursieren weitere Gerüchte über das nächste große Update bei Apple. Die unterschiedlichen Quellen überschlagen sich dabei mit den möglichen Neuerungen. Kommt nun Siri für alle Apple Geräte (iPad und ältere iPhones) oder wird nach Twitter auch Facebook direkt in iOS integriert? Möglicherweise wird iCloud weiter ausgebaut oder es gibt eine personalisierte Oberfläche? Häufig wird auch über eine Gesichtserkennung oder über eine verbesserte Kamera-Funktionalität nachgedacht. Gerüchte über Gerüchte. Fakt ist, dass bereits im Juni die nächste Präsentation von Apple ansteht. Was wird also präsentiert? iOS 6 oder nur ein weiteres, kleines Update. Es bleibt wie immer spannend bei Apple.

iOS-Update: Apple veröffentlicht Version 5.1.1

iOS-Update: Apple veröffentlicht Version 5.1.1

Apple veröffentlicht eine iOS-Update, dass kleinere Fehler bei mobilen Geräten beseitigt. So werden bei dem Update 5.1.1 des Betriebssystem eine Sicherheitslücke bei dem Browser Safari geschlossen und mögliche Schwierigkeiten bei einer UMTS-Verbindung beseitigt. Zudem werden noch einige andere Fehler beseitigt. Gleichzeitig tauchen schon die ersten Gerüchte zu der Version 6 des iOS Betriebssystems auf. Möglicherweise erscheint diese sogar schon im nächsten Monat.

Microsoft startet erneut in das eBook-Geschäft

Microsoft startet erneut in das eBook-Geschäft

Nach mehreren vergeblichen Versuchen startet Microsoft erneut in das eBook-Geschäft. Dieses Mal beteiligt sich der Konzern bei der US-Buchhandlung Barnes & Nobles. Damit wird Microsoft zum direkten Rivalen von Amazon (Kindle) und Apple (iPad). Geplant ist u.a. eine direkte Anbindung von Windows 8 und dem Nook-Online-Store für eBooks. Noch vor wenigen Monaten kämpften Microsoft und Barnes & Nobles vor Gericht über entsprechende Patentverletzungen. Nun steigt Microsoft in die eBook-Sparte bei B&N ein.

Jeder Dritte geht per Smartphone oder Tablet ins Internet

Jeder Dritte geht per Smartphone oder Tablet ins Internet

Die Zahl der Internetnutzer in Deutschland hat erstmals die Schwelle von 75 Prozent der Bevölkerung überschritten. Das ergibt eine neue repräsentative Erhebung des Hightech-Verbandes BITKOM. Aktuell sind 75,8 Prozent der Bundesbürger ab 14 Jahren online. Das sind mehr als 53 Millionen Menschen. „Einen echten Boom gibt es beim mobilen Internet“, sagt BITKOM-Präsident Prof. Dieter Kempf. Bereits 37 Prozent der Deutschen – 26 Millionen Menschen – nutzen das Web auf ihrem Handy oder einem Tablet-PC. Immer günstigere Geräte und Datentarife sowie die fast flächendeckende Verfügbarkeit von mobilen Breitbandzugängen tragen zu der hohen Popularität bei.