Skip to main content

Die Seite für elektronische Bücher

Alexa liest dein Kindle eBook vor

In den USA war das Vorlesen mittels Alexa von beliebigen ebooks bereits seit vielen Monaten aktiv. Nun wurde seit geraumer Zeit diese Funktionalität auch für den deutschsprachigen Raum freigeschaltet. Unter der Bezeichnung Text-to-Speech wird diese Funktionalität auf folgenden Geräten unterstützt: Kindle Fire HDX, Kindle Fire HD, Kindle Fire, Amazon Echo, Amazon Tap und Echo Dot. Zusätzlich lässt sich das Vorlesen von ausgesuchten eBooks auf allen Geräten ausführen, auf denen Alexa verfügbar ist. Somit können Sie Ihr eBook in gesprochener Form auch auf Fire TV oder Fire TV Stick abrufen. Die Installation eines zusätzlichen Skills ist nicht notwendig.

alexa ebookText-to-Speech bei eBooks

Dabei ist nicht jedes angebotene eBook für diese sehr nützliche Funktion vorbereitet. Die gewünschten Informationen findet der Leser in der Produktinformation des jeweiligen Titels. Hier muss der Modus „Text-to-Speech (Vorlesemodus)“ auf „Aktiviert“ stehen. Dabei wird die dafür notwendige Umsetzung von Amazon selbst vorgenommen. Der Autor hat keinen direkten Einfluss auf das Freischalten dieser Funktion.

Alexa kontra Hörbuch

Noch darf von der Funktionalität nicht zu viel erwartet werden. Der Sprachassistent liest artig alle Textpassagen des jeweiligen Buches mit der gewohnten Alexa-Stimme vor. Allerdings ist die Qualität noch weit von professionell eingespielten Hörbüchern entfernt. Teilweise scheint die Text-to-Speech-Funktion in einer deutlich schlechteren Qualität als die normale Sprachqualität von Alexa zu sein.

AngebotBestseller Nr. 1
Echo Dot (3. Gen.) Intelligenter Lautsprecher mit Alexa, Anthrazit Stoff
  • Unser beliebtester smarter Lautsprecher – Jetzt mit neuem Stoffdesign sowie verbessertem Lautsprecher für volleren und kräftigeren Klang.
  • Steuern Sie die Musikwiedergabe per Sprachbefehl – Streamen Sie Songs von Amazon Music, Spotify, TuneIn und weiteren. Sie können auch Hörbücher von Audible hören.
  • Vollerer, besserer Klang – Verbinden Sie das Gerät mit einem zweiten Echo Dot (3. Gen.) für vollen Stereosound. Füllen Sie Ihr Zuhause mit Musik mit kompatiblen Echo-Geräten in verschiedenen Räumen.
  • Stets bereit – Alexa kann Musik abspielen, Fragen beantworten, die Nachrichten und den Wetterbericht vorlesen, Wecker stellen, kompatible Smart Home-Geräte steuern und vieles mehr.
  • Bleiben Sie in Verbindung – Sie können Personen, die ein Echo-Gerät, die Alexa App oder Skype haben, per Sprachbefehl anrufen oder ihnen Nachrichten schicken. Verbinden Sie sich direkt über Drop In mit anderen Räumen in Ihrem Zuhause oder machen Sie eine Ankündigung auf allen kompatiblen Echo-Geräten.

Dennoch stellt sich natürlich die Frage, ob Amazon sich mit dieser Vorlese-Funktion nicht das eigene Geschäft abschneidet, da möglicherweise viele Käufer von eBooks nicht bereit sind, für ein zusätzliches Hörbuch Geld auszugeben. Immerhin sind Hörbücher das Hauptgeschäft der Amazon-Tochter Audible.

Wer allerdings besonders bei einem Belletristik-Titel einen großen Wert auf eine hervorragende Aussprache legt, sollte mittelfristig eher auf ein Hörbuch-Abo von Audible zugreifen. Hier muss Alexa noch deutlich bei der Aussprache von komplizierten Textpassagen zulegen. Für den Gelegenheitsnutzer ist Alexa jetzt schon bestens geeignet, einfache Texte in einer guten Form zu präsentieren. Die Grenzen liegen bei einem sehr komplexen Textaufbau, beispielsweise bei einem umfangreichen Sachbuch.

Welche eBooks liest Alexa vor?

Grundsätzlich liest Alexa alle zugelassenen eBooks vor, die direkt im Amazon-Shop (Kindle) erworben, aus der Kindle-Leihbücherei oder bei Kindle Unlimited ausgeliehen oder über die Familienbibliothek mit anderen Familienmitgliedern geteilt worden sind.

Hinweis: Weist man Alex an, ein eBook zu lesen, dass sich nicht in der eigenen Amazon-Bibliothek befindet, fordert der Sprachassistent den Nutzer auf, ein entsprechendes Angebot (z.B. Kindle Unlimited) zu buchen.

eBooks in der Alexa-App

Das Auffinden eines bestimmten eBooks kann über zwei Wege funktionieren. Sofern Sie den vollständigen Titel des betreffenden eBooks kennen, kann der Nutzer den Titel direkt mit einem Sprachbefehl starten. Alternativ dazu rufen Sie die Alexa-App auf (alexa.amazon.de) und begeben sich unter den Menüpunkt Musik, Videos und Bücher. Hier finden Sie unter Bücher den Bereich Kindle-Bücher. Hier werden alle verfügbaren eBooks gelistet, auf die Sie aktuell zugreifen können und diese auch mittels Alexa vorgelesen werden können. Über die App können Sie einen eBook-Titel direkt starten. Mit einem Doppelklick beginnt Alexa mit dem Vorlesen. Dabei kann der Anwender die Lautstärke regulieren, das Vorlesen anhalten und im Text vor- und zurückspringen. In diesem Fall springt Alexa meist zu dem nächsten oder davorliegenden Absatz. Dies sind in der Regel rund 30 Worte.

Durch einen nochmaligen Doppelklick auf den betreffenden eBook-Titel springen Sie in eine Detailansicht des jeweiligen Buches. Hier werden nun alle verfügbaren Kapital aufgelistet. So können Sie gezielt zu einem bestimmten Kapitel springen. Innerhalb des Kapitels können Sie nur durch das „Vorspulen“ an die gewünschte Textstelle gelangen.

Die verfügbaren Alexa-Sprachbefehle beim Lesen von eBooks

  • Lies [Titel des eBooks]
  • Lies mein Kindle eBook
  • Anhalten
  • Stopp
  • Mein Buch fortsetzen
  • Vorspulen
  • Zurückspulen

Das gezielten Springen mittels Sprachbefehl zu einzelnen Kapiteln oder Textstellen ist aktuell nicht möglich. Weitere Sprachbefehle finden Sie in den folgenden Ratgebern!

Passende Literatur zu diesem Thema

Bestseller Nr. 1 Die 99 besten Alexa Skills: Die besten Erweiterungen für die Kommunikation mit Alexa – Wissen aus der Cloud
Bestseller Nr. 2 Die 1444 wichtigsten Alexa Sprachbefehle: Die besten Anweisungen für Ihren Sprachassistenten
Bestseller Nr. 3 Spaß und Unterhaltung mit Alexa: Entertainment mit dem Sprachassistenten von Amazon – So retten Sie jede Party!
Bestseller Nr. 4 Die 999 besten Alexa Sprachbefehle: Die wichtigsten Kommandos für den Sprachassistenten – Intelligenz aus der Cloud

Letzte Aktualisierung am 3.10.2022 / Eine Aktualisierung in Echtzeit ist leider nicht möglich. Enthält Affiliate Links (siehe Transparenz-Seite) / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge